Aktuelle Informationen

OGS- und Randstundenbetreuung

Ab dem 18.06.2020 wird die reguläre OGS- und Randstundenbetreuung wieder geschlossen.

Nach dem Lockdown im Kreis Gütersloh vom 23.06.2020 wird es aus personellen Gründen bis zum 10.07.2020 zunächst nur noch eine eingeschränkte Ferienbetreuung geben. Ob in diesen Sommerferien eine reguläre Ferienbetreuung stattfinden kann, können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht mitteilen.

Eingeschränktes Ferienbetreuungsmodell der Haller Grundschulen

Die Kinder, die in der bisherigen Notbetreuung vor den Ferien gewesen sind, können bei Notwendigkeit ab Do, 18.06.2020 die angegebenen Zeiten beibehalten. Anträge und Vorgaben zum eingeschränkten Ferienbetreuungsmodell der Haller Grundschulen finden Sie weiterhin auf der Homepage https://www.hallewestfalen.de/corona

Antrag eingeschränktes Ferienbetreuungsmodell

Info: Berechtigte Personen

Weitere Informationen

Sinnvolles und nettes Material für die Kinder in Homeoffice finden Sie hier.

Mehrsprachige Informationen finden Sie unter:

https://www.kreis-guetersloh.de/themen/bildung/kommunales-integrationszentrum/corona-virus/

https://www.wi-gt.de/

http://corona-ethnomed.sprachwahl.info-data.info/

Viele Informationen und u.a. alle Schulmails finden Sie unter:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Informationen zum Wohngeldantrag bei Kurzarbeit

Wohngeldanspruch Information

Sie können schnell einen Antrag stellen. Formulare finden Sie unter:

https://www.hallewestfalen.de/portal/seiten/wohngeld-900000213-22700.html?naviID=900000281&brotID=900000281&rubrik=900000001

Wer über die Möglichkeit verfügt, das ausgefüllte Formular und die benötigten Unterlagen einzuscannen, kann es per Mail an die Wohngeldstelle senden: Yvonne.Koehn(at)hallewestfalen.de

oder im Rathaus 1 (Ravensberger Str. 1 in Halle) in den Briefkasten werfen.

Wer keine Möglichkeit hat, das Formular auszudrucken, kann sich bei der Stadt Halle an Fr. Köhn, Tel. 05201-183215, oder unsere Schulsozialarbeiterin Fr. Schneider, Tel. 0159 042 474 44 wenden. 

Informationen zum Notfall-Kindergeldzuschlag

Kinderzuschlag Information

https://www.arbeitsagentur.de/familie-und-kinder/notfall-kiz

Sollten Sie dabei Hilfe benötigen, wenden Sie sich ebenfalls an unsere Schulsozialarbeiterin Fr. Schneider, Tel. 0159 042 474 44

Weitere Informationen zur Notbetreuung an den Haller Grundschulen finden Sie auch auf der Homepage der Stadt Halle (Westf.)

https://www.hallewestfalen.de/portal/meldungen/land-erweitert-anspruch-auf-notbetreuung-900001910-22700.html?rubrik=900000001